Im Urlaub auswärts essen oder selbst kochen

Im Urlaub möchte man es sich natürlich immer gut gehen lassen. Schließlich ist der wohlverdiente Jahresurlaub genau das Richtige um die Seele baumeln zu lassen. Entspannung pur um dem stressigen Arbeitsalltag zu entfliehen. Jedoch ist so ein Urlaub auch entsprechend teuer. Nicht jeder hat das Geld um sich alle Extras zu Leisten. So müssen einige sparen. Hier stellt sich also die Frage ob man im Urlaub selbst kocht, Essen geht oder All Inclusive bucht.

Welche Art zu Essen empfiehlt sich

Hier die Unterteilung in „selbst kochen“, „Essen gehen“ und „All Inclusive“.

Selbst kochen

Selbst kochen ist natürlich am günstigsten. Doch was sind außerdem die Vor- und Nachteile. Hier die Übersicht.
Vorteile:

  • Am günstigsten
  • Man lernt regionale Produkte kennen
  • Entdeckt unbekanntes im Supermarkt
  • Sieht vielleicht tolle Essenshallen
  • Immer frisch

Nachteile:

  • Zeitaufwendig
  • Nicht immer ist das passende Equipment zum Kochen vorhanden
  • Kochen macht nicht jedem Spaß
  • Man kostet vielleicht nicht die landestypischen Gerichte

Essen gehen

Natürlich ist immer essen gehen die teuerste variante. Da dieses für viele aber die Bequemste ist auch hier die jeweiligen Vor- und Nachteile.
Vorteile:

  • Bequem
  • Man hat die Möglichkeit die landestypische Küche zu kosten
  • Service pur
  • Große Auswahl an Speisen
  • Kann mit Abendprogramm verbunden werden

Nachteile:

  • Teuer
  • Man beschäftigt sich vielleicht nicht mit regionalen Produkten
  • Man sieht nicht was die Markthallen und Supermärkte zu bieten haben

All Inclusive

All Inclusive ist irgendwie eine Mischung aus den beiden oberen Varianten. Es ist deutlich günstiger als Essen gehen, aber auch deutlich teurer als selbst zu kochen. Auch beim Service und bei der Auswahl muss man oft Abstriche machen.
Vorteile:

  • Man muss nicht selbst kochen
  • Regionales Essen
  • günstiger als Essen gehen

Nachteile:

  • Oft nur Buffet. Dies sagt nicht jedem zu
  • Beschränkte Auswahl
  • Teurer als selbst kochen

Fazit

Wie heißt es so schön, wer die Wahl hat hat die Qual. Am Ende muss jeder nach seinem Geldbeutel entscheiden und schauen was einem wichtig ist. Man kann sich aber vorab über günstige Möglichkeiten zum Essen Informieren. In der Schweiz gibt es zum Beispiel das Nachrichten Portal Schweiz. Somit lässt sich mit etwas Planung auch Geld sparen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.