Dänemark: Urlaub im glücklichsten Land der Welt

Wo sind die Menschen am glücklichsten? In Dänemark! Das bestätigen Umfragen immer wieder aufs Neue. Die Weite des Meeres lädt zum Träumen ein. Weitläufige Sandstrände zu erschwinglichen Preisen kann der Urlauber ganz in der Nähe Deutschlands genießen. Kein Wunder, dass dieses zauberhafte Land immer mehr Reisende in seinen Bann zieht. Dänemark im Urlaub zu bereisen, ist für viele schon zur festen Gewohnheit geworden, denn das Land hat unendlich viel zu bieten.

Urlaub am Meer

Dänemark verfügt über gleich zwei Küsten, die der Ost- und Nordsee. Spaziergänge, Schwimmen, Tauchen und Surfen erwarten dort die Urlauber. Die Nordseeküste wählt, wer sich nach einer temperamentvollen und manchmal stürmischen See sehnt und sich den Wind einmal zu richtig um die Nase wehen lassen möchte. Dagegen lädt die Ostsee mit ihren sanfteren Gewässern zu einem traumhaften, entspannenden Badeurlaub ein. Badehose einpacken und los. Die Seeluft beider Meere galt schon seit Menschengedenken als heilend. In Nordjütland treffen beide Nord- und Ostsee sogar zusammen und geben der Gegend ihren ganz besonderen Reiz.

Dänisches Insel-Paradies

Auf der Insel Fanø finden sich schneeweiße Sandstrände und idyllische Dörfer mit strohgedeckten Häuschen, die die Besucher im Dänemark-Urlaub in eine andere bessere Zeit entführen. Die Insel wurde 2011 auch zu einer der schönsten Inseln in Dänemark gekürt.

Für ihre besondere Kinderfreundlichkeit berühmt sind dagegen die Strände der Insel Blavand. Dort lohnt sich auch die Besichtigung des Leuchtturms, der majestätisch die Insel überblickt. Dass die Insel mit 200 Bewohnern über 2000 Ferienhäuser verfügt, spricht für ihre Gastfreundschaft. Von der Insel ist auch das Legoland Dänemark bequem erreichbar.

Die Insel Fyn beherbergt eine der prächtigsten Burgen: Egeskov Slot, die seit fast 500 Jahren in der märchenhaften Landschaft schlummert. Das Schloss ist auch für zahlreiche Ausstellungen von Mode bis Oldtimern weit bekannt. Ein Picknick in den romantischen Gärten, der Burg sollte sich niemand entgehen lassen. Während des Heatland-Festivals können die Gäste sogar auf dem Gelände campen.

Wem es die Inselwelt angetan hat, der kann auch von einer zur anderen Insel wechseln, denn den Dänemark besitzt 500 davon.

Die Metropole Kopenhagen

Der Dänemark-Urlaub wird natürlich komplettiert mit einem Besuch der Hauptstadt Kopenhagen, in der das Leben pulsiert, ohne dabei in Stress auszuarten. Angesteckt von der liebenswürdigen und ruhigen Art der Dänen, lädt die Metropole dazu ein sie mit dem Schiff zu entdecken. Nach einem Besuch des Tivoli, eines der schönsten Vergnügungsparks, darf ein kleiner Abstecher zur Statue der Kleinen Meerjungfrau, die dem Märchen von Hans Christian Andersen ein Denkmal setzt, natürlich nicht fehlen. Auch die zweitgrößte Stadt Dänemarks Aarhus konnte schon 2017 den Titel Kulturhauptstadt erhalten.

Auf den Spuren der Wikinger

Das Ribe Viking Center ist nicht nur ein beeindruckendes Freilichtmuseum, wo die Urlauber das Leben der Nordmänner erkunden. Sogar kostümierte Schauspieler hauchen dem Szenario Leben ein. Selbst Bogenschießen ist möglich. In der Stadt Ribe ist auch der Dom der alten Handelsstadt eine Besichtigung wert.

Dänemark-Urlaub im eigenen Ferienhaus

Gerade für einen Urlaub mit Kindern bietet sich ein Ferienhaus an. Dort können die Kleinen in Ruhe toben ohne von anderen Gästen mit argwöhnischen und tadelnden Blick verfolgt zu werden. Nach einem erlebnisreichen Tag fallen die Kinder im eigenen Ferienhaus erschöpft, müde und überglücklich ins Bett, denn hier setzt ihnen niemand Grenzen. Sie können im Meer schwimmen, über den Strand jagen und fantastische Sandburgen und Sandschlösser erschaffen. Auch die Versorgung können die Eltern ganz auf die Bedürfnisse und Gewohnheiten der Kinder abstellen und so unangenehmen Überraschungen aus dem Weg gehen. Ferienhäuser sind in Dänemark in allen Preisklassen und Ausführungen zu haben. In vielen Ferienhäusern sind im tierlieben Dänemark auch Haustiere willkommen. Nicht nur Preisbewusste, sondern auch Luxus-Gewohnte finden ihr Domizil, das ganz auf die individuellen Wünsch der Dänemark-Urlauber zugeschnitten ist. Auch ein Ferienhaus in Dänemark mit Pool und Sauna ist keine Seltenheit.

So können sich Reisende im Dänemark-Urlaub ein Stück vom Glück der glücklichsten Nation der Welt abschneiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.