Die wichtigsten Dinge an die man bei der Urlaubsvorbereitung denken sollte

Kaum steht der wohlverdiente Urlaub vor der Türe, da werden noch die ein oder anderen Dinge schnell und in aller Eile erledigt und herangeschafft. Doch dies bedeutet eine Menge Stress, den man sich eigentlich ersparen könnte. Denn wer vorzeitig gut plant, alles schon weit im Vorfeld organisiert, kann sich schon bei der Anreise als Urlauber fühlen und sich ruhig zurücklehnen. Desto früher man anfängt, umso besser und erholsamer der Urlaub am Ende sein wird. Die Vorbereitungen sollten also im Umkehrschluss sehr gezielt und strukturiert vorgenommen und planmäßig durchgeführt werden. Hat man auch wirklich an alles gedacht? Nichts vergessen einzupacken und sind Auto, Pässe und Co. gescheckt? Ist das Ferienhaus gut ausgesucht, fehlt es an nichts oder fehlt unendlich viel, was man aber am Ende erst vor Ort in der Regel feststellt. Diese und viele andere Dinge sollten auf jeden Fall im Vorfeld erledigt werden.

Gute und hochwertige Koffer

Das Gepäck muss grundsätzlich immer gut und sicher sein und sollte im Idealfall auch aus guter Qualität besten. Denn wer hier beim Kauf von Koffer und Co. auf Billigprodukte zurückgreift, weil sie vielleicht sehr preiswert sind, hat am Ende das Nachsehen und auch die höheren Kosten. Die Koffer müssen schließlich besonders bei Flugreisen so einiges aushalten und werden beim Ein- und Ausladen in den Flieger und aufs Kofferband ganz schön stark strapaziert und ihre Robustheit und Haltbarkeit auf die Probe gestellt. Hier haben sich zum Beispiel die üblichen und gängigen Hartschalenkoffer sehr bewährt. Ihre harte Schale und Außenkonstruktion ist es, die diese Koffer so robust und hochwertig macht. Harte Schale und weicher Kern. Nach dieser Devise werden diese Koffer konzipiert und angefertigt. Zu Gunsten der Reisenden, die diese Koffer schlussendlich auf diese Weise über viele Jahre, ja sogar Jahrzehnte hinweg bei allen Reisen grundsätzlich immer an Bord haben können. Hier sollte man beim Kauf auf jeden Fall auf Qualität und Hochwertigkeit in der Verarbeitung achten, bevor man einen Schnellschuss startet und Billigware kauft, die nicht hält, was anfangs versprochen wurde.

In puncto Währung und Geld

Welche Währung vor Ort benutzt wir und auch wie das Wechseln von Euro zur gängigen Währung am Urlaubsort gehandhabt wird und wie hoch die Kostens fürs Wechseln sind. Auch daran sollte man so früh wie möglich denken, schließlich ist in vielen Fällen das Umtauschen von Euro in eine andere Währung im Inland, als hier vor der Abreise in Deutschland, günstiger, als vor Ort. Selbst die Wechselangebote an Flughäfen bieten zwar oftmals gute Kurse an, doch billiger wäre es dennoch in Deutschland gewesen. Auch das Abheben des Geldes am Urlaubsort selbst, kann je nach Land richtig teuer sein. Denn die Gebühren für diese einfache Dienstleistung sind von Land zu Land sehr schwankend. Auch hier sollte man im Vorfeld recherchieren und sich genügend darüber informieren, was wie am besten und günstigsten wäre. Zum Thema Geld abheben im Ausland sollte man sich schon im Vorfeld ruhig den ein oder andere Gedanken machen und sich ausreichend dazu informieren, welche Form die günstigste und beste ist.

Die Hausapotheke nicht vergessen

Die Tabletten für den hohen Blutdruck, die üblichen Aspirin oder die Insulinspritzen und Co. Die Hausapotheke ist sehr wichtig und manchmal sogar lebensrettender Bestandteil bei Reisen. Denn zwar gibt es weltweit immer mehr die Möglichkeit im Ausland die exakt gleichen Medikamente im Notfall zu beschaffen. Doch schon geringste Abweichungen bei der Zusammensetzung der Inhaltsstoffe allein könnten Schwierigkeiten bereiten. Am besten ist es daher, wer regelmäßig Medikamente einnehmen muss, sich beim Hausarzt mit der richtigen Menge vorsorglich einzudecken und dann erst die Reise anzutreten. Sicher, ist sicher. Auch die obligatorische Reisetablette, die viele Passagiere bei Flugreisen und langen Bus- oder Autoreisen an Bord haben möchten, sollten nicht in der Hausapotheke für die Reise fehlen. Bei Kopfschmerzen oder auch dem berüchtigten Jetlag bei Reisen Übersee und langen Flugreisen, die über gleich 15 bis 24 Stunden und darüber hinaus gehen, sind Koffeintabletten eine gute Möglichkeit diese oftmals körperlich sehr anstrengende Zeit gut und vital überstehen zu können. Zur Standardausrüstung gehören auch natürliche Medikamente, wie Baldrian, oder auch Kamille, Minze und gegen Übelkeit, Erbrechen und Durchfall und Co. auch sie können je nachdem wohin die Reise geht und auf welchen Kontinenten oder in welches Land, sehr hilfreich sein.

Pässe, Ausweise und Co.

Das wichtigste sind die Ausweisdokumente bei jeder Reise. Denn nicht nur die Gültigkeit selbst ist bei der Einreise in unterschiedliche Länder wichtig, sondern auch die Länge der Gültigkeit der Reisepässe beispielsweise. Denn in einigen Ländern ist es Pflicht, dass diese eine Gültigkeit von mindestens sechs Monaten vorweisen können. Der internationale Führerschein sollte so früh wie möglich beantragt werden, er gilt in der Regel zwei Jahre und wird überall dort neben dem gültigen üblichen Führerschein verlangt, wo keine EU greift.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.